Film des Monats: September 2019

Gelobt sei Gott
Frankreich, Belgien 2018
Regie: Francois Ozon
Drehbuch: Francois Ozon

Vielleicht wäre alles anders gekommen, wenn der Priester die richtigen Worte gefunden hätte. In der Mediationssitzung gibt Bernard Preynat zwar zu, dass er vielen Jungen sexuelle Gewalt angetan hat, in der Kirchengemeinde, in seinen beliebten Pfadfinder-Camps. Aber er ist nicht in der Lage, sich bei dem inzwischen erwachsenen Alexandre zu entschuldigen. Alexandre hatte geglaubt, er sei über das traumatische Erlebnis hinweg.  Er hat eine glückliche Familie, ist erfolgreich im Beruf – und geht  voller Überzeugung zur Kirche. Doch er ist gewahr geworden, dass Preynat nach wie vor mit  Kindern arbeitet. Und dass die katholische Kirchenhierarchie in Lyon, namentlich Kardinal Philippe Barbarin, Primas von Gallien, nie etwas gegen den offenbar pädophilen Priester… mehr